Erzeuger

Erzeuger
Adresse
Produkte
Gütesiegel
Infos

Geflügelhof Zilly

Hauptstraße 80, OT Ehrenberg
01848 Hohnstein

Tel. 035975 84632
Fax 035975 18574

dietrich.zilly@gmx.de

  • Eier/Eiprodukte
  • Geflügel
  • Bio nach EG-Öko-Verordnung

Wir haben einen kleinen Betrieb, 15 ha Ackerfläche und nicht mal 1000 Tiere, insgesamt. Angefangen haben wir 2007 mit der Haltung von Legehennen. In drei fahrbaren Ställen halten wir etwa 700 Hühner. Wenn der Auslauf rings um die Ställe abgefressen ist, werden die Ställe weiter gerückt und die Hühner erhalten unverbrauchtes, junges Grün. Da unsere Tiergruppen mit 250 Hühnern relativ klein sind, (die EU-Ökoverordnung erlaubt immerhin 3000 Tiere in einem Stall, konventionell bis zu 4000Tiere) ist immer eine ruhige Stimmung im Stall und der Auslauf wird von allen Tieren genutzt. Unser Futter ist natürlich frei von gentechnisch verändertem Soja und künstlich erzeugten Aminosäuren und besteht zur Hälfte aus regional erzeugtem Weizen.

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-021

Öffnungszeiten:

Verkauf nach Vereinbarung ab Hof.

Tel.: 035975 84632

Belieferung von verschiedenen Bioläden und Hofläden in der Region.

Landwirtschaftsbetrieb Fröde

Schulgasse 3, OT Ulbersdorf
01848 Hohnstein

Tel. 035971 55824

simonefroede@web.de

  • Brotaufstriche/Marmeladen
  • Geflügel
  • Fleisch/Fleischwaren
  • Gemüse/Kräuter
  • Wurst/Wurstwaren
  • Hofläden

Der Eintrag befindet sich derzeit in Bearbeitung.

Schellehof Struppen

Schelleweg 1
01796 Struppen

Tel. 035020 75575
Fax 035020 759539

www.schellehof.de
elke.ehrhardt@schellehof.de

  • Eier/Eiprodukte
  • Geflügel
  • Fleisch/Fleischwaren
  • Gemüse/Kräuter
  • Milch/Milchprodukte
  • Obst
  • Wurst/Wurstwaren

Mitten im Dorfkern von Struppen, nahe des Schellebaches liegt der Schellehof – ein alter Drei-Seiten-Hof. Kleinbäuerliche Landwirtschaft wird hier schon seit Generationen betrieben.

Derzeit bewirtschaftet der Betrieb rund 66 ha Land – dv. 24 ha Ackerland, 40 ha Grünland,   1 ha Gartenbauland und 1 ha Wald ökologisch. Seit 2011 arbeitet der Betrieb biodyna-misch nach der Richtlinie des Demeter-Bioanbauverbandes. Besonderen Wert legt der Schellehof auf Kreislaufwirtschaft. D.h., das Futter für die Tiere wird auf den eigenen Flächen angebaut und die Tiere liefern mit ihrem Dung wiederum besten Dünger für Felder und Wiesen.

 

Ziegen- und Geflügelhof Mende

Ines und Uwe Mende

Falkenhainer Straße 7
01773 Altenberg / OT Falkenhain

Tel. 035052 67735, 0172 3548590

uwe-mende@web.de

  • Geflügel
  • Fleisch/Fleischwaren
  • Milch/Milchprodukte
  • Wurst/Wurstwaren

Dieser Eintrag befindet sich derzeit in Bearbeitung.