Erzeuger

Erzeuger
Adresse
Produkte
Gütesiegel
Infos

Brand-Baude KG Bergwirtschaft

Brandstraße 27
01848 Hohnstein

Tel. 035975 84425
Fax 035945 84667

www.brand-baude.de
info@brand-baude.de

  • Gastronomie
  • Nationalparkpartner

Hoch über dem Polenztal liegt die Brand-Baude mitten im Nationalpark Sächsische Schweiz, umgeben von der Kernzone. Diese Gaststätte mit Aussichtsterrasse wurde zwischen Juni und August 2007 saniert und um einen Gastraum erweitert.

Übernachtungen in der "Brand-Baude" sind in zwei modern eingerichteten Doppelbettzimmern mit Du/WC und Balkon mit Blick auf die Tafelberge, in einem Appartement für 4 Personen mit Du/WC und in einer preiswerten Wanderherberge, im Blockhaus, möglich.

Die Ausflugsgaststätte lädt täglich ab 9:00 Uhr zum Genießen der Natur mit einer spekakulären Aussicht ein. Geöffnet ist das ganze Jahr, von April bis Oktober mindestens bis 20:00 Uhr sowie von November bis März bis 17:00 Uhr. Bei Bedarf (Feiern, Gesellschaften...) können die Öffnungszeiten auch verlängert werden, Keine Ruhetage!!!

Regionale Partner sind:

  • Ziegenhof Lauterbach
  • Staatsbetrieb Sachsenforst, Nationalparkverwaltung
  • Hofkultur Lohmen
  • Forellenzucht am Lachsbach GbR
  • Holunder Hohnstein
  • Brauerei Rechenberg GmbH & Co.KG

BrotZeitTour Sächsische Schweiz

Regional. Wandern.Genießen

Hauptstraße 22
01814 Reinhardtsdorf

Tel. 035028 829533

www.brotzeittour.de
info@brotzeittour.de

  • Nonfood
  • Gastronomie

BrotZeitTour Regional. Wandern. Genießen in der Sächsischen Schweiz

Inh. Kristin Arnold (geb. Lieske)

BrotZeitTour - Regional. Wandern. Genießen bringt das Wandern mit gutem Essen aus der Region zusammen. Im Fokus stehen zünftige BrotZeitTouren, bei denen wir mit viel Zeit und an eindrucksvollen Aussichtspunkten ein Picknick aus dem Rucksack genießen. Die Zutaten stammen dabei zu 100% von Produzenten aus der Sächsischen Schweiz, deren Handwerk und Geschichte auf ihre Art besonders sind. Hinter jedem Käse, jedem Brot, jeder Wurst verbirgt sich ein meist inhabergeführter Handwerksbetrieb, dessen Liebe zum Produkt man bei jedem Biss schmeckt und dessen Geschichte auf der Tour erzählt wird. Die Touren richten sich an Genusswanderer, die unsere wunderschöne malerische Felsenwelt entspannt mit allen Sinnen über leichte bis mittelschwere Panoramawege erkunden möchten. Als Highlight jeder Tour lässt das liebevoll zusammengestellte Picknick schnell unbeschwertes Urlaubsfeeling aufkommen.

Im Programm sind zudem geführte kulinarische Wanderungen, bei denen wir in urigen Bergbauden einkehren, die auch in ihrer Küche einen hohen Wert auf Regionalität legen. Hier wird die Tour zu einem 3-Gang-Menü für Wanderfreunde - Regionales Picknick oder Einkehr zur Vorspeise, Hauptgang in einer eindrucksvollen Bergbaude und Dessert „to go“ oder mit weiterer Einkehr - in jedem Fall wird zwischen den Gängen aussichtsreich gewandert. Der Tourplan bietet jede Woche ein abwechslungsreiches Programm an Touren, die für Jedermann buchbar sind. Inhaberin Kristin führt die Wanderungen mit Witz und Leichtigkeit und erzählt nebenbei Wissenswertes und Interessantes aus der Umgebung. Ein individuelles Miteinander ist durch die Kleingruppen von max. 10 Personen garantiert.

Alle Angebote sind auch exklusiv für Gruppen als private Tour buchbar. So bieten maßgeschneiderte Touren die Möglichkeit, die Länge oder den Schwierigkeitsgrad der Wanderung auf die jeweilige Gruppe anzupassen. Auch die Art der Verpflegung unterwegs lässt sich individuell gestalten – jedoch immer mit regionalen Zutaten. Wer also auf der Suche nach einer Idee für den nächsten Geburtstag oder einem Ausflug mit den Kollegen ist, wird sicherlich bei BrotZeitTour fündig.

Weitere Informationen & Buchung jederzeit unter: www.brotzeittour.de

Für schnelle Anfragen: 01512 6851089

Hotel Lugsteinhof

Inh. Konrad Kadletz e. K.

Neugeorgenfeld 36
01773 Altenberg, OT Zinnwald-Georgenfeld

Tel. 035056 3650
Fax 035056 36555

www.lugsteinhof.de
info@lugsteinhof.de

  • Gastronomie

Das Hotel Lugsteinhof verfügt über 101 Zimmer. Schwimmhalle mit Whirlwanne und Babybecken, Finnische- und Softdampfsauna, Finnische Blockhaussauna, Infrarotkabine, Hydro Jet Massagebett, Solarien, Salzgrotte sowie Kegelbahn, Billard, Fahrradverleih, E-Bikes und natürlich Ski und Schlitten - bieten allen Gästen beste Voraussetzungen für einen aktiven & erholsamen Urlaub. Wanderungen und Skitouren können direkt ab Hotel beginnen. Zum Hotel gehört auch die Bergbaude „Lug ins Land“ mit 11 Mehrbettzimmern in einfacher Ausstattung, bes. geeignet für Wander- und Schülergruppen aber auch für Feiern. Zur erzgebirgischen Gastlichkeit gehören typische Gerichte mit Produkten regionaler Erzeuger, die in der Datenbank für regionale Produkte des Landschaf(f)t Zukunft e. V. gelistet sind:

  • Forsthof Lothar Göbel,  Obercarsdorf
  • Mühle und Bäckerei Bärenhecke
  • Forellenzucht am Lachsbach, Rathmannsdorf
  • Gärtnerei Adam, Dresden
  • Altenberger Kräuterliköre
  • Rechenberger  Bier und Margon Mineralwasser
  • Imkerei Bertholdt, Beerwalde
  • Weingut Pesterwitz

Einige Produkte kann man auch als "Mitbringsel" kaufen. Der Lugsteinhof bietet beste Möglichkeiten für Familienfeste in separaten Räumen, Tagungen im Grünen, Grillpartys auf der Hotelterrasse oder auch einfach als gemütliche Einkehr auf dem Balkon mit Panoramablick. Das Hotel und die Restaurants haben ganzjährig geöffnet – keine Ruhetage.

Hotel und Restaurant Brückenschänke

Schandauer Straße 62
01855 Sebnitz

Tel. 035971 57592
Fax 035971 57593

www.brueckenschaenke-sebnitz.de
brueckenschaenke@t-online.de

  • Brotaufstriche/Marmeladen
  • Gastronomie
  • Nationalparkpartner

Das Hotel und Restaurant „Brückenschänke“ von Familie Motz befindet sich in der „Seidenblumenstadt“ Sebnitz am Rande des Nationalparks Sächsisch-Böhmische Schweiz.

Schon einmal unter der Brücke geschlafen? Bei Motzen`s ist das möglich! Ihr Hotel befindet sich unter einer Brücke, die von der  Sebnitztalbahn frequentiert wird. Im Volksmund wird sie aufgrund der tunnelreichen Streckenführung als die Sächsische Semmeringbahn – bezeichnet. Auf touristisch interessanter Strecke lädt sie zur Erkundung der Gegend ein. Die Bahn fährt aber nur tagsüber, so dass man nachts in aller Ruhe unter der Brücke schlafen kann.

Die „Brückenschänke“ hat aber weitaus mehr zu bieten. So stellt sie einen zentralen Ausgangspunkt für Ausflüge in das Elbsandsteingebirge mit Bastei, Festung Königstein, Felsenbühne Rathen ... dar. Beim Wandern, Klettern und Mountainbiken kann man bizarre Felsen, naturnahe Wälder und Wiesen, idyllisch gelegene Dörfer und abgelegene Schluchten entdecken. In Sebnitz bieten Kunstblumenmanufaktur, Heimatmuseum mit Afrikahaus, Modelleisenbahnmuseum, Urzeitzoo, Hochseilgarten am Naherholungsgebiet Forellenschenke mit Minigolf und Kneippanlage Ausflugsziele in unmittelbarer Nähe.

Seit 2015 sind Motzen`s Nationalparkpartner und seit 2016 Mitglied in der Datenbank für regionale Produkte des Landschaf(f)t Zukunft e. V. Die Verwendung regionaler Produkte in der Küche obliegt dem Hausherrn Andreas Motz. Er arbeitet eng mit „Gutes von hier.“ - Erzeugern der Region wie Sachsenforst, Landwirtschaftsbetrieb Fröde Ullbersdorf, Forellen- und Lachszucht Ermisch Langburkersdorf, Bauernhof Steinert Cunnersdorf und der Porschendorfer Mühle zusammen.

Die Hausherrin Barbara Motz hat hingegen das „Zepter“ im Servicebereich fest in der Hand und lässt sich dabei immer wieder Neues einfallen. So hat sie ein Regionalregal etabliert, in dem es regionale Produkte zum  Mitnehmen gibt. Sehr beliebt bei den Gästen ist ihre Aktion mit den „Gutes-von-hier-Marken“. Für den Verzicht einer täglichen „Erfrischungskur“ für das Zimmer erhält der Gast wochentags eine Gutes-von-hier-Marke /Zimmer im Wert von je einem Euro/Zimmer und am Wochenende und feiertags sogar 2 Marken. Papierkorbentleerung und Handtuchtausch finden trotzdem statt. „Es ist immer interessant zuzuschauen, wenn die Gäste vor dem Regionalregal stehen und „fachsimpeln“, wofür sie die Marken ausgeben.“ – so Barbara Motz. Und der „Nebeneffekt“ –  die Einsparung wertvoller Arbeitszeit – ist nicht unerheblich. Eine tolle Idee.

Naturhotel Gasthof Bärenfels

Jan Kempe

Alte Boehmische Strasse 1
01773 Altenberg OT Kurort Baerenfels

Tel. 035052 2280
Fax 035052 22899

www.gasthof-baerenfels.de
info@gasthof-baerenfels.de

  • Gastronomie
  • Bio nach EG-Öko-Verordnung

Tradition trifft Romantik und Moderne - und das nicht nur im sehr gemütlichen Restaurant des Naturhotels Gasthof Bärenfels. Hier kann man Frisches aus der Region, noch dazu zu einem hohen Anteil in Bio - Qualität und neu interpretiert mit raffinierten Gerichten aus längst vergangenen Tagen, genießen. Jan Kempe und sein Team legen höchsten Wert auf Frische sowie unbehandelte, gesunde Produkte, nach Möglichkeit direkt von hier. So beziehen die Bärenfelser u.a. Produkte von Erzeugern, die in der Datenbank für regionale Produkte des Landschaf(f)t Zukunft e. V. gelistet sind:

  • Bio-Schäferei Drutschmann, Reichstädt
  • Forellenzucht am Lachsbach, Rathmannsdorf
  • Forellen- und Lachszucht Ermisch, Langburkersdorf
  • Charolais-Hof Bourgeois, Hartmannsdorf

Ein toller sächsischer Wein, ein frisch gezapftes Bier und eine Vielzahl an regionalen kulinarischen Leckereien erwarten einen bei Jan Kempe. Der große Wintergarten mit traumhaften Ausblick bietetet einen perfekten Ort für Feiern und Feste. Aber auch der Grillplatz mit Panoramaterrasse lädt in idyllischer Atmosphäre dazu ein, das Erzgebirge in vollen Zügen zu genießen.

Überzeugen Sie sich selbst!

Pfaffenstein

Berggaststätte

Fels Pfaffenstein 1
01824 Koenigstein

Tel. 035021 59410
Fax 0351 2027462

www.pfaffenstein.com
mail@pfaffenstein.com

  • Gastronomie
  • Nationalparkpartner

Berggaststätte "Pfaffenstein"

Inmitten der Sächsischen Schweiz, auf dem Gipfel des Pfaffensteins erwartet Sie neben einem phantastischen Panoramablick vom Aussichtsturm, einem Bergplateau voller Geschichte und zauberhaften Plätzen, eine Berggaststätte mit regionaler und saisonaler Küche, klassischen Gerichten sowie einem breitem Angebot an vegetarischen und veganen Speisen. Wir verwenden ausschließlich Biofleisch und haben ein breites Angebot an vegetarischen und veganen Gerichten. Alle Speisen werden vor Ort frisch gekocht und zubereitet.

Der Pfaffenstein verkörpert als 434 m hoher Tafelberg mit fast 12 ha Plateaufläche ein typisches Landschaftselement in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz. Der als Naturschutzgebiet geschützte Fels und das umgebende Landschaftsschutzgebiet bilden zusammen mit dem rechtselbischen Nationalpark die Nationalparkregion Sächsische Schweiz.

Wandern in der Sächsischen Schweiz - Kurzaufstieg zum Pfaffenstein, dem Stein mit dem größten Gipfelplateau (Gehzeit 25 Minuten)

Regionale Partner sind:

Bauernhof Steinert Cunnersdorf

Gut Gamig

Ziegenhof Lauterbach

Geflügelhof Zilly

Fischzucht Ermisch

Porschdorfer Einkehr

Gasthaus

Hauptstraße 29 b
01814 Bad Schandau

Tel. 035022 50978
Fax 035022 54780

www.porschdorfer-einkehr.de
info@porschdorfer-einkehr.de

  • Getränke
  • Gastronomie
  • Nationalparkpartner

Porschdorf ist eine kleine Gemeinde im Elbsandsteingebirge, die vom Elbtal bis in das Felsengebiet der Rathener Steine reicht. Der Ortsteil Prossen, direkt an der Elbe gelegen mit einer Dampferanlegestelle, und Waltersdorf, an den Kurort Rathen angrenzend, bieten neben Porschdorf umfangreiche Wander- und Klettermöglichkeiten zur aktiven Erholung.
Der Lilienstein, einer der markantesten Tafelberge der Sächsischen Schweiz befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Das familiengeführte Gasthaus bietet regionale Speisen entspr. der Saison an. Zutaten stammen z.T. aus dem eigenen Kräutergarten. Voller Stolz werden den Gästen Liköre angeboten, deren Ausgangsprodukt Obst von den eigenen umliegenden Flächen geerntet wird.

Romantik Hotel

"Deutsches Haus"

Niedere Burgstraße 1
01796 Pirna

Tel. 03501 46880
Fax 03501 468820

www.romantikhotel-pirna.de
info@romantikhotel-pirna.de

  • Gastronomie

Das Romantik Hotel "Deutsches Haus" Pirna

Unser Hotel, in der historischen Altstadt von Pirna gelegen, gehört zu den schönsten Gebäuden der Stadt. Bereits das Eingangsportal, geschaffen von Wolf Blechschmidt im Stil der italienischen Renaissance, vermittelt einen ersten Eindruck vom besonderen Ambiente des Hauses.

Das erste "4 Sterne - Hotel" der Stadt Pirna liegt an der sächsischen Weinstraße und bietet im Restaurant, Weinkeller, einem romantischen Innenhof sowie dem Renaissance Saal mit einem beeindruckenden Ambiente regionale sächsische Küche und Weine an. Unsere 25. Sächsische Weinkönigin Katja Riedel führt Sie bei Weinwanderungen oder Weinverkostungen zu einem besonderen Genusserlebniss sächsische Weine.

Regionale Partner sind:

Ziegenhof Lauterbach

Pasta Lucia Stadt Wehlen

Forellenzucht Rathmannsdorf

Hofkäserei Vetter Wehrsdorf

Agrarproduktion Struppen

Ein Menue aus regionalen Produkten: Ein_Engel_fuer_Pirna_-_regionale_Produkte.pdf

Schlossküche Reichstädt

Jana Grotheer

Am Schloss 1, OT Reichstädt
01744 Dippoldiswalde

Tel. 03504 6297757

www.schlossküche-reichstädt.de
mail@schlossküche-reichstädt.de

  • Gemüse/Kräuter
  • Getränke
  • Obst
  • Gastronomie

Seit 2011 betreibt Jana Grotheer die Schlossküche Reichstädt. Neben der Verwendung von Produkten aus eigenem Anbau werden für die Zubereitung der Gerichte bevorzugt Lebensmittel aus ökologischer Erzeugung verarbeitet. Das Catering der Schlossküche ist eine Augen- und Gaumenweide aus überwiegend frischen, ökologischen und regionalen Zutaten. Gekrönt wird das Ganze während der Saison von einer Blütendekoration aus dem eigenen Garten. Auch das vegetarische Buffet ist sehr vielfältig. Speisen, die nicht  warm gehalten werden müssen, liefert Jana Grotherr in handgetöpferten Gefäßen, angefertigt von der ortsansässigen Töpferin.

Seit 2012 erhält das Evangelische Gymnasium in Tharandt seine Mittagsversorgung aus Reichstädt, ca. 180 Essen pro Tag. Bis 11:00 Uhr läuft somit das Tagesgeschäft auf Hochtouren. Bezüglich Anfragen und Bestellungen sollte man sich also nach 11:00 Uhr an das Team wenden.

Ein echter Geheimtipp sind die Tees von Jana Grotherr! Blüten und Blätter werden handgepflückt und anschließend schonend, unter ständiger Kontrolle, getrocknet. Im Sortiment befinden sich derzeit 4 verschiedene Mischungen - Allerliebst, Rabauke, Träumerei und Märchengarten.