Erzeuger

Erzeuger
Adresse
Produkte
Gütesiegel
Infos

Forsthof Göbel

OT Obercarsdorf, Dorfstraße 41 a
01744 Dippoldiswalde

Tel. 03504 613921
Fax 03504 611607

www.landurlaub-osterzgebirge.de
hof@lothargob.de

  • Fleisch/Fleischwaren
  • Wildbret
  • Wurst/Wurstwaren
  • Hofläden
  • Direkt vom Hof

Der familienfreundliche Bauernhof mit landwirtschaftlicher Wildhaltung, vielen Hoftieren, einem Hofladen, einem Kneipp- und Kräutergarten und vieles mehr befindet sich in Obercarsdorf, einem Stadtteil von Dippoldiswalde, im wunderschönen Osterzgebirge. Zum Bauernhof gehört ein 9 ha großes Wildgehege mit Rot- und Damwild. Göbels verarbeiten Wild vom Forstbezirk Bärenfels sowie von Jägern der Region. Im Hofladen gibt es Wildfleisch in küchenfertigen, einvakuumierten Stücken sowie Wildwurst/-schinken in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Bei Bedarf kann man aber auch ein komplettes bzw. grob zerlegtes Tier erhalten. Neben Wildspezialitäten findet man im Hofladen auch ein kleines Sortiment an Produkten weiterer Direktvermarkter unserer Region.

Desweiteren bieten Göbels auch die Möglichkeit für "Urlaub auf dem Lande" an. Gern können Kinder (auch Erwachsene) die Hoftiere mit füttern, an der Wildfütterung im Gehege teilnehmen, mit der Bäuerin Brot backen oder gemeinsam Kräuter sammeln.

Öffnungszeiten:

Fr.:      15.00 Uhr - 18.00 Uhr

Sa.:      08.00 Uhr - 12.00 Uhr

oder nach vorheriger Absprache

Im Monat Dezember hat der Hofladen zum Verkauf von Weihnachtsbäumen täglich geöffnet!

Schafhof Großsedlitz

Neubauernweg 9
01809 Heidenau

Tel. 0172 7943620

nick.mende@web.de

  • Eier/Eiprodukte
  • Fleisch/Fleischwaren
  • Imkerei
  • Wildbret
  • Wurst/Wurstwaren
  • Hofläden
  • Nonfood

Der Schafhof Großsedlitz

Begonnen haben wir mit den drei Schafen Käthe, Bärbel und Schlitzi, die die Wiesen in unserem Garte abweiden sollten. Einmal wollten wir die Schafe zulassen und Lämmer haben…. Mittlerweile ist zumindest Käthe 4-fache Mutter! Im Jahr 2017 gründeten wir dann den Schafhof Großsedlitz. Unser Anspruch war es von Beginn an, bestehende regionale Kreisläufe zu nutzen und neue aufzubauen. Aus dem ursprünglichen Gedanken der Selbstversorgung, den wir inzwischen tatsächlich bezüglich der Fleisch-und Wurstwaren umsetzen können, ist der Wunsch gewachsen, den Menschen in der „Nachbarschaft“ Produkte anzubieten, die direkt vor Ort entstanden, gewachsen, sinn- und maßvoll verarbeitet und verbraucht werden. Die Tiere weiden von Mitte April bis kurz vor Weihnachten auf Grünlandflächen und Streuobstwiesen rund um Großsedlitz. Den Winter verbringen sie im hofeigenen Offenstall. Zur Zeit hat die Herde eine Größe von ca. 200 Mutterschafen, bestehend aus den Rassen Coburger Fuchsschaf, Merinofleischschaf und bayrisches Bergschaf.

Ende 2018 nahmen wir unser EU-zertifiziertes Schlachthaus in Betrieb. Seitdem beliefern wir lokale Fleischereien mit frischem Lammfleisch und verkaufen die Produkte ebenfalls über unseren Hofladen, der einmal im Quartal geöffnet hat. 2020 kam noch eine kleine Hühnerschar dazu, die sich auf den Wiesen am Hof wohlfühlen und mit ihren Eiern das Angebot erweitern.

Staatsbetrieb Sachsenforst

Nationalpark Sächsische Schweiz

An der Elbe 4
01814 Bad Schandau

Tel. 035022 900712

www.nationalpark-saechsische-schweiz.de
egbert.eibenstein@smul.sachsen.de

  • Wildbret
  • Wurst/Wurstwaren

Über die Mailadresse können Verkaufsanfragen zu Wildbret aus der Sächsischen Schweiz abgegeben werden.